Harry HR

Knowledge Freigabe

Die Macht der kurzen Videos für die Weitergabe an Mitarbeiter Knowledge

In der schnelllebigen Arbeitswelt von heute suchen die Mitarbeiter nach schneller und einfacher Zugang zu Informationen. Lange Dokumente und langweilige Intranet-Seiten können zeitaufwändig und frustrierend sein, wenn man sich darin zurechtfindet. An dieser Stelle kommen kurze Videos ins Spiel. Durch die Erstellung von Kurzvideos für den Wissensaustausch unter den Mitarbeitern können Unternehmen ihren Mitarbeitern einen ansprechenderen und effektiveren Weg zum Lernen und zum Zugriff auf Informationen bieten.

Verbesserte Knowledge-Retention

Studien haben gezeigt, dass das menschliche Gehirn visuelle Informationen 60.000 Mal schneller verarbeitet als Text. Das bedeutet, dass sich Mitarbeiter eher an Informationen erinnern, die ihnen visuell in einem Videoformat präsentiert werden. Kurze Videos können auch komplexe Informationen in kleinere, leichter verdauliche Teile zerlegen, was es den Mitarbeitern erleichtert, die Informationen zu verstehen und zu behalten.

Einfacher Zugang zu Informationen

Einer der größten Vorteile von Kurzvideos ist ihre Zugänglichkeit. Die Mitarbeiter können jederzeit und von jedem Gerät aus auf die Videos zugreifen, so dass sie die benötigten Informationen schnell abrufen können. Dies ist besonders hilfreich für Mitarbeiter, die von unterwegs oder aus der Ferne arbeiten, da sie können über ihre mobilen Geräte auf Videos zugreifen ohne ein kompliziertes Anmeldeverfahren durchlaufen zu müssen.

Ansprechendere Inhalte

Kurze Videos sind ansprechender als herkömmliche textbasierte Inhalte. Sie fesseln die Aufmerksamkeit der Mitarbeiter und halten ihr Interesse an den präsentierten Inhalten wach. Dies ist vor allem bei Schulungen und Einführungen wichtig, da sich die Mitarbeiter eher auf Inhalte einlassen, die visuell ansprechend und leicht zu verstehen sind.

Kosteneffiziente Lösung

Die Erstellung kurzer Videos für den Wissensaustausch zwischen Mitarbeitern ist eine kostengünstige Lösung für Unternehmen. Sobald die Videos erstellt sind, können sie über eine interne Wissensdatenbank verbreitet werden, wodurch teure Schulungsprogramme oder persönliche Schulungen überflüssig werden. Das spart nicht nur Geld, sondern ermöglicht es den Unternehmen auch, ihre Schulungsmaßnahmen und den Wissensaustausch auf ein größeres Publikum auszuweiten.

Gesteigerte Mitarbeiterzufriedenheit

Wenn Mitarbeiter Zugang zu den Informationen haben, die sie brauchen, wenn sie sie brauchen, fühlen sie sich wahrscheinlich zufriedener und engagierter bei ihrer Arbeit. Kurze Videos bieten den Mitarbeitern eine bequeme und ansprechende Möglichkeit, zu lernen und auf Informationen zuzugreifen, was zu folgenden Ergebnissen führen kann höhere Arbeitszufriedenheit und Mitarbeiterbindung.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass kurze Videos ein wirksames Instrument sind für Austausch von Mitarbeiterwissen. Durch die Erstellung ansprechender und informativer Videos können Unternehmen die Wissensspeicherung verbessern, einen einfachen Zugang zu Informationen bieten und die Mitarbeiterzufriedenheit erhöhen. Außerdem sind sie eine kosteneffiziente Lösung, die Unternehmen dabei helfen kann, ihre Schulungsmaßnahmen und den Wissensaustausch zu erweitern. Warum also nicht einmal kurze Videos ausprobieren und sehen, wie sie Ihrem Unternehmen nützen können?

Teilen Sie dies :

Verwandte Beiträge